Traditionelles Sommerfest im CASA REHA Seniorenpflegeheim „Am Grünen Weg“ in Lollar

18. Oktober 2010 vom CASA REHA Seniorenpflegeheim Am Grünen Weg
Schlagworte: , , , , , , , , ,

Am Samstag dem 03.07.2010 fand das traditionelle Sommerfest im Grünen Weg ganz unter dem Motto „ Fußball-Weltmeisterschaft“ statt. Alle Bewohner und Helfer hatten sich anlässlich des Viertelfinalspiels Deutschland – Argentinien ganz in den Farben der Nationalmannschaft sowie selbstverständlich in Schwarz-Rot-Gold gekleidet um ihre Sympathie gegenüber unseren Kickern zum Ausdruck zu bringen. Auch die Dekoration des Festzeltes war ganz an das Motto angepasst. Pünktlich um 14:00 Uhr begrüßte der Vorsitzende des Fördervereins „Seniorenhaus Lollar“ die trotz der Temperaturen zahlreich erschienenen Bewohner und Gäste sowie die anwesenden Vertreter der Stadt Lollar angeführt von Bürgermeister Dr. Bernd Wieczorek, die im Laufe des Nachmittags einen Scheck in Höhe von 2000,-€ für den Förderverein übergaben. Als erstes Highlight am Nachmittag trat der Fanfarenzug „Zauberklang“ aus Giessen, unter dem Vorsitz von Ulrich Stark auf, der die Gäste mit modernen Rhythmen unverzüglich in Stimmung brachte, direkt gefolgt von der Juniorengarde „Let’s Dance“ des CVL unter der Leitung von Sylvia und Larissa Venohr. Parallel zum laufenden Programm wurden die Lose für die wertvolle Tombola verkauft, deren Hauptpreis ein 32 Zoll LCD Flachbildfernseher war. Alle Bewohner erhielten ein Freilos und fieberten fleißig mit. Bevor die mit Spannung erwartete Live-Übertragung des Spiels stattfand traten noch die Damen der Showtanzgruppe „Black & White“ des CVL unter der Leitung von Lars und Ralf Lippert auf. Umrahmt wurde das Programm wie in den vergangen Jahren von den Schiffenberg-Musikanten. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt wobei das Original ungarische Langôs der absolute Renner war. Der Nachmittag fand mit dem gemeinsamen Verfolgen des grandiosen 4:0 Sieg einen würdigen und unvergesslichen Abschluss.

Ein besonderen Dank gilt selbstverständlich allen Helferinnen und Helfern die zum Gelingen dieses wunderschönen Festes beigetragen haben.